Aktuelles von den Aktiven Bürgern Lichtenfels

Hier finden Sie aktuelle Informationen und Veröffentlichungen von den Aktiven Bürgern Lichtenfels.

Von der Freude, Zeit zu schenken Schreinermeister Benno Kluge fertigt Holzarbeiten mit der Werkgruppe des Wohnheims Sankt Elisabeth an

Benno Kluge ist kein Mann der großen Worte. Er ist ein Mann der Tat. Nicht hektisch, sondern ruhig und geduldig. „Elke, du musst erst die Kanten abrunden“, sagt er, nimmt den Holzstern, zeigt, wie es geht, und drückt ihn der jungen Frau wieder in die Hand. Elke lächelt, macht weiter und erklärt nun den anderen in der Gruppe, wie man es macht. Mit großem Eifer pinseln, bürsten und kleben die Frauen und Männer unterschiedlichen Alters. Benno Kluge schaut ihnen über die Schulter, hilft, gibt den Menschen Tipps für ihre Werke: „Die kleinen Sterne, die auf den Schweif kommen, müsst ihr rot anmalen.“ Und die Menschen mit Behinderung rund um den Tisch im Werkraum des Wohnheims Sankt Elisabeth der Caritas nehmen seine Ratschläge gerne an.

Weiterlesen …

Spendenaktion - Franken HELFEN Franken -

Der Fränkische Tag und "Franken helfen Franken" möchten die "Aktiven Bürger Lichtenfels" unterstützen und bitten daher um Spenden.

Die Idee: Die Mediengruppe Oberfranken erreicht über ihre Zeitungen Fränkischer Tag, Bayerische Rundschau, Coburger Tageblatt, Saale-Zeitung und Die Kitzinger sowie ihre Internetangebote viele Menschen. Das will sie nutzen, um mithilfe des Spendenvereins "Franken helfen Franken" Hilfsbedürftige in verschiedenen Teilen Frankens zu unterstützen.

Miteinander: "Franken HELFEN Franken" ist der Spendenverein der Mediengruppe Oberfranken. Mit den zahlreichen Spendern werden gemeinnützige Vereine, Projekte und Initiativen in der Region unterstützt. Der Spendenverein tritt ein für ein Franken, das sich durch eine Atmosphäre des Miteinanders und gegenseitiger Hilfe auszeichnet. Seit Gründung 2009 wurden schon mehr als 325.705,- Euro ausgereicht.

Kostenlos: Jeder für "Franken helfen Franken" gespendete Euro geht an den guten Zweck, die Verwaltungskosten werden von der Mediengruppe Oberfranken übernommen, der der Fränkische Tag angehört.

Spendenkonto: Sparkasse Bamberg, IBAN: DE 62 7705 0000 0302 1945 01

BIC: BYLADEM1SKB

Verwendungszweck: Aktive Bürger.

NochFragen? Mehr Infos und Kontaktdaten unter der Adresse franken-helfen-franken.de

Franziska Rieger, Mediengruppe Oberfranken

Mit Filmen Erinnerungen wecken

Es gibt Dinge, die für ältere Menschen nicht mehr möglich sind. Heinz Gärtner von den "Aktiven Bürgern" schafft es, mit Senioren die Region zu bereisen.

Nächste Woche möchte Heinz Gärtner mit den Senioren aus dem Pflegeheim Elisabeth über einen Weihnachtsmarkt bummeln. Manche Senioren sind jedoch zu krank oder zu schwach. Deshalb passiert der Ausflug so nicht wirklich. Gärtner zeigt den Heimbewohnern einen Film - so tauchen sie zusammen in eine andere Welt ein.

Der 68-Jährige besucht für das Projekt "Aktive Bürger" seit fünf Jahren Seniorenheime im Landkreis. Fünf Heime sind es zurzeit, alle zwischen Weismain und Lichtenfels. Dort veranstaltet er Filmnachmittage mit Filmen über die Region. Die rund einstündigen Filme könnte man als virtuelle Stadtführungen bezeichnen. Oder als virtuellen Gang über den Weihnachtsmarkt oder auf den Staffelberg.

Weiterlesen …

Zukunftscoach Valentin Motschmann und Jobbegleiter Marcel Weber

Jobbegleiter und Zukunftscoach stellen sich vor

Seit nunmehr über einem Jahr sind Marcel Weber als Jobbegleiter für das bfz (Berufliche Bildungszentren der Bayer. Wirtschaft) und Valentin Motschmann als Zukunftscoach für Flüchtlinge für das Diakonische Werk Kronach-Ludwigsstadt/Michelau im Landkreis Lichtenfels unterwegs. Ihre Aufgabe: Sie helfen geflüchteten Menschen. Anders als Asyl-, Migrations- und Jugend-Migrationsberatung konzentrieren sich beide darauf, Flüchtlinge in Ausbildung und Arbeit zu bringen.

Weiterlesen …

Schon mal Schwein gehabt?

Damit ist natürlich Jolande, unser Spendenschweinchen, gemeint.

Ab sofort kann Jolande, das Spendenschweinchen, über das Büro der Aktiven Bürger für jede Art von Veranstaltung ausgeliehen werden. Geeignet sind hierfür Geburtstage, Familienfeste, Jubiläen, Firmenfeiern oder Benefizveranstaltungen.

Weiterlesen …

„Ich bin glücklich, dass Maintal-Betten mir die Chance gegeben hat, mich in Deutschland zu integrieren“, sagt der gebürtige Afghane Ahmad Amani. Besonders dankbar ist er der Geschäftsführerin Roswitha Wittmann.

Mit offenen Armen aufgenommen

Ahmad Amani sitzt auf seinen Koffern. In den Händen hält der gebürtige Afghane ein Deutschbuch, blättert darin, lernt. Eine andere Ablenkung bleibt ihm nicht. Und er muss sich ablenken, denn sein Kopf ist voll. Voll mit Gedanken, Sorgen, Erinnerungen an die Flucht, die noch zu frisch, zu intensiv sind, als dass er sie vergessen könnte: Heimat und Familie hinter sich lassen. Monate ohne festes Dach über dem Kopf. Von einem Land ins nächste geschickt werden, weil er nicht bleiben darf. Die Angst, abgeschoben zu werden, ist auch in dem deutschen Flüchtlingsheim da, wo er schon seine Sachen gepackt hat. Jeden Tag kann es soweit sein. Das Gepäck steht zur Abfahrt bereit. Dann die Rettung: Weil er ein Stipendium bekommt, darf er länger als geplant in Deutschland bleiben. Endlich Hoffnung.

Weiterlesen …

Gelungener Start für „Kulturen erleben“

Ein frohes, ja fröhliches Miteinander war am 15. November im evang. Gemeindehaus Lichtenfels zu beobachten. Die rund 80 Teilnehmer - aus der heimischen Region wie auch aus etwa fünf anderen Ländern - freuten sich: „alte“ Bekannte mal wieder zu treffen, „Neue“ kennenlernen zu können, etwas über die Zubereitung von orientalischem Fingerfood zu erfahren (und Kostproben gleich genießen zu können), dazu passend Musik und Tanz.

So darf man sich schon heute freuen auf die nächsten beiden Veranstaltungen dieser Reihe (mit anderen Inhalten) an den Mittwochen 17. Januar und 14. März 2018, jeweils von 17 bis 19 Uhr.

Sind Sie auf den Geschmack gekommen und möchten einmal afghanisch kochen?

Dann finden Sie hier das Fingerfood-Rezept:

Weiterlesen …

Benefizkonzert von Mayor Lenzes & The Revivals & MoJo

Das ist schon eine kleine Sensation und ein „MUSS“ für alle jung gebliebenen Rock- und Pop-Fans: Drei heimische „Urgewächse“ präsentieren sich erstmals in einem gemeinsamen Konzert!

Hier alles Wichtige dazu auf einen Blick:

Wann? Donnerstag, 25. Januar 2018, ab 19 Uhr (schon mal vormerken!)

Wo? Stadtschloss Lichtenfels

Wer? Mayor Lenzes - die besten Oldies, von Beatles bis Bob Dylan

The Revivals - die besten Klassiker der 1960er und 1970er Jahre

MoJo rockt, rollt und swingt mit eigenständigen Interpretationen vor allem von Rock-Klassikern der „Goldenen 1950er/60er Jahre“

Warum? Eine tolle Geste: Die Bands treten im Rahmen eines Benefizkonzerts kostenlos auf - somit ist der Eintritt frei, und freiwillige Spenden der Besucher kommen voll und ganz den „Aktiven Bürgern“ zugute!

Weitere Infos auf: www.the-revivals.com und www.mojoband.de

Neue Veranstaltungsreihe: „Kulturen erleben“

Einheimische wie auch neu in die Region Gekommene aus Deutschland und anderen Ländern (beruflich wie privat Zugezogene und auch Flüchtlinge) sind zu diesem Treffen herzlich eingeladen. Es geht darum, jeweils etwas von anderen Kulturen kennenzulernen, ungezwungen miteinander Kontakt zu haben und dabei Neues und Interessantes in angenehmer Atmosphäre zu entdecken. Dies ist für alle Teilnehmer Freude und Gewinn zugleich. Diese Begegnungen tragen auch zu einem guten, verständnisvollen und aufgeschlossenen Miteinander hier in unserer Region bei.

 

Weiterlesen …

Peter Hofmann engagiert sich seit Jahren als aktiver Bürger in verschiedenen Seniorenheimen des Landkreises.

Aktiver Bürger Peter Hofmann erfreut Senioren mit Musik

Nach längerer Pause fand im Michelauer Katharina-von-Bora Seniorenwohnhaus wieder ein Fest zur Freude der Heimbewohner statt. Die Heimleitung hatte sich entschieden, diesmal ein zünftiges Herbstfest zu organisieren. Zu einem Herbstfest gehört natürlich ein junger Federweiser, aber auch frisch gepresster Apfelsaft, Zwiebelkuchen und Laugengebäck, wobei alle kräftig zulangten.

Weiterlesen …