Projekte der Aktiven Bürger Lichtenfels

Projekt "Tafel Lichtenfels"

Projekt "Lichtenfelser Tafel plus"

In Deutschland werden täglich viele Tonnen Lebensmittel vernichtet, obwohl sie noch verzehrfähig sind. Gleichzeitig gibt es auch hierzulande Millionen Menschen, die nicht ausreichend zu essen haben.
Die „Tafeln“ schaffen eine Brücke zwischen Überfluss und Mangel: Sie sammeln qualitativ einwandfreie Lebensmittel, die sonst im Müll landen würden, und verteilen diese an sozial und wirtschaftlich Benachteiligte – kostenlos oder zu einem symbolischen Betrag.

Weiterlesen …

Projekt "Ehrenamt im Seniorenheim"

Projekt "Ehrenamt im Seniorenheim"

Ohne das Engagement und die Mitarbeit und Kreativität der Ehrenamtlichen würde den Seniorenheimen in unserem Landkreis ein wichtiger Bestandteil ihres karitativen Leitbildes verloren gehen.
Das Ehrenamt prägt nicht nur die besonderen Festtage, vielmehr ist das Ehrenamt auch ein wichtiger Bestandteil des alltäglichen Miteinanders. Erst durch die Mithilfe und Unterstützung von Ehrenamtlichen ist es möglich, den Bewohnern über das übliche Maß hinaus Aufmerksamkeit zu schenken. Ehrenamtliche geben einen wichtigen Halt und sind ihnen eine große Stütze. Sie geben ihnen das Gefühl, trotz des Alters und der Gebrechlichkeit, ein lebendiger Teil unserer Gesellschaft zu sein.
Wir suchen deshalb engagierte Personen, die bereit sind, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten ehrenamtlich in den Seniorenheimen des Landkreises einzubringen.

Weiterlesen …

Projekt "Neue Bürger in Weismain"

Projekt "Neue Bürger im Landkreis Lichtenfels"

In den verschiedenen Unterkünften im Landkreis Lichtenfels leben Flüchtlinge aus 21 Ländern. Sie stammen vor allem aus Syrien, Afghanistan, Irak und verschiedenen afrikanischen Ländern. Das Asylverfahren dauern oft recht lange und die Flüchtlinge sind in dieser Zeit meist zur Untätigkeit gezwungen. Aufgrund mangelnder Sprachkenntnisse ist es kaum möglich, nach 3 Monaten ein Arbeitsverhältnis zu finden. Kenntnisse der deutschen Sprache sind daher der Schlüssel für eine erfolgreiche Integration.

Weiterlesen …

Projekt „Lesepaten“

Projekt „Lesepaten“

(Vor)Lesen ist ein wichtiger Schlüssel zur Bildung von Kindern im Vorschul- und Grundschulalter und damit eine wichtige Grundlage für eine funktionierende Gesellschaft. Kinder, denen viel vorgelesen wird, lernen später auch leichter lesen und schreiben. (Vor)Lesen fördert unter anderem soziale Kompetenzen, die Fantasie und das Sprachbewusstsein.

Trotzdem lesen rund 30 Prozent der Eltern ihren Kindern nicht regelmäßig vor, wie die Stiftung Lesen in ihrer Vorlesestudie aus dem Jahr 2013 feststellte. In der Folge kann man in der Schule ein hohes Defizit bei der Lesekompetenz feststellen. Im Kindergarten und in der Grundschule können ehrenamtliche (Vor-)Lesepatinnen und (Vor-) Lesepaten einen wichtigen Beitrag leisten.

Weiterlesen …