„Herr Nikolaus heute ist Vorlesetag, gleich kommen die Kinder und los geht`s“…

… so begrüßte die Lesepatin Christa Glätzer mit einem lustigen Nikolaus die Gruppen der Kinder aus der Grundschule Hochstadt am Vorlesetag. In acht jahrgangsgemischten Gruppen wanderten die Grundschüler durch das Schulhaus und lauschten gespannt Fantasiegeschichten, Märchen oder Abenteuern, die von den Lehrkräften, Lesepatinnen und dem Geistlichen Rat Herrn Pfarrer Scherbel vorgelesen wurden.

Es war den Lehrkräften wichtig ein breites Spektrum an Texten - von Sachtext bis zum Bilderbuch - beim Vorlesen für die Kinder erlebbar zu machen, um die Lesemotivation zu steigern und verschiedenartige Leseinteressen zu treffen.

Nach drei Schulstunden war die Aktion zum Vorlesetag beendet und sowohl die Vorleser, als auch die kleinen Zuhörer hatten die Zeit genossen. Die Erst- und Zweitklässler freuten sich besonders über die Elternhausaufgabe zum Wochenende: Vorlesen!

Zurück