dm-Markt zeigt Herz für die Aktiven Bürger

Mit einer Spende in Höhe von 1000 € würdigte der dm-Drogeriemarkt im Rahmen seiner Aktion „Herz zeigen“ lokales Engagement. Empfänger waren mit 600 € die Aktiven Bürger, 400 € gingen an die Freiwillige Feuerwehr Lichtenfels.

dm-Fililalleiterin Franziska Sesselmann erläuterte bei der Übergabe, dass man zu der Aktion in der „Woche des bürgerschaftlichen Engagements“ eben diese beiden Institutionen ausgewählt hatte, weil man sie für besonders förderungswürdig halte (DARAUF DÜRFEN WIR AKTIVEN BÜRGER SCHON AUCH EIN BISSCHEN STOLZ SEIN!!).

Die Kunden hatten dann eine Woche lang die Möglichkeit, mit bereit gehaltenen „Herz-Kärtchen“ über die Spendenverteilung abzustimmen. Dabei ergab sich ein deutlicher „Überhang“ zu Gunsten unserer Einrichtung – nicht zuletzt auch ausgelöst durch den „Vor-Ort-Einsatz“ einiger Mitglieder aus dem Organisationsteam, die kräftig die Werbetrommel bei dm-Kunden rührten!

Für die Aktiven Bürger zeigte sich Erhard Schlottermüller ebenso hocherfreut über diese Zuwendung wie Kommandant Andreas Lehe für die Feuerwehr. Beide sahen darin eine sehr wertvolle Anerkennung für das ehrenamtliche Engagement ihrer Mitglieder.

dm schreibt übrigens in seiner Ankündigung der Aktion: „Menschen, die sich für andere einsetzen, sind unersetzlich und wertvoll für unsere Gesellschaft.“

Wir freuen uns, wenn auch andere (Unternehmen, Institutionen, Privatpersonen) durch Spenden die Aktiven Bürger unterstützen, um - in Zeiten niedriger Zinsen und damit extrem niedriger Ausschüttungen der uns tragenden Bürgerstiftung – diese ehrenamtliche Arbeit weiter fortführen zu können. Denn auch wenn alle Einsätze ehrenamtlich laufen: Laufende Kosten für Versicherungen, Büro- und andere Verwaltungskosten fallen regelmäßig an …

Zurück