Die Lichtenfels Tafel-plus stellt vorübergehend die Lebensmittelausgabe bis zum 25. April 2020 ein

Die aktuelle Situation - die Ausrufung des Katastrophenfalles in Bayern sowie die Tatsache, dass das Virus bereits im Landkreis Lichtenfels angekommen ist - macht die Maßnahme notwendig. Der Schutz von Gesundheit und Leben aller Beteiligten muss Priorität haben. Mehr als 130 Tafeln in Deutschland haben bereits aus Sorge vor dem Virus ihren Betrieb eingestellt. In Lichtenfels sind rund 60 ehrenamtliche Helfer bei der Tafel im Einsatz.

Zurück